Katastrophenschutz

Dieses Wort hört man immer wieder.
Doch was bedeutet Katastrophenschutz denn im DRK eigentlich?

Der DRK Kreisverband Mettmann stellt 3 Einsatzeinheiten im Kreis Mettmann.
Wir, die Helfer aus den Ortsvereinen Velbert und Neviges, gehören der Einsatzeinheit 03 an und decken zusammen mit den Ortsvereinen Heiligenhaus, Wülfrath und Langenberg den Norden des Kreises ab.

Die Einsatzeinheiten, kurz „EE“, werden im Katastrophenfall alarmiert und nehmen dann verschiedenste Aufgaben wahr.
Dabei ist von der sanitätsdienstlichen Absicherung/Unterstützung bis zur Einsatzstellenverpflegung alles dabei.

Zu letzt waren wir bei der Flutkatastrophe im Einsatz. Dort haben wir Helfer nach Erkrath entsandt um dort an allen Ecken und Enden mit anzupacken.

Gestern Abend haben sich die Führungskräfte der Einsatzeinheit 03 des Kreises Mettmann getroffen um personelle und einsatztechnische Details der EE zu besprechen.
Damit stellen wir die Einsatzbereitschaft sicher, so dass wir jederzeit für euch in den Einsatz können.

Hast auch du Lust im Ernstfall mit anzufassen und dabei zu sein?
Dann komm ins Team des DRK!!!