Patch Day - find your personal Patch! 2

Patch Day - find your personal Patch

Heute wollen wir euch eine der verschiedenen Gruppen der Einsatzeinheit vorstellen.

Die Betreuungsgruppe

Die Betreuung stellt einen großen Anteil der Einsätze im Katastrophenschutz.
Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten sehr vielfältig.
Sei es die Betreuung der unverletzt Betroffenen bei einer Großschadenslage wie z.B. ein Brand eines Mehrfamilienhauses, Einsatzverpflegung der Einsatzkräfte bei langen Einsätzen oder das Einrichten von Betreuungstellen oder Betreuungsplätzen bei Evakuierungen (z.B. Bombenfund).

Zum Wahrnehmen dieser Aufgaben stehen der Betreuungsgruppe mehrere Fahrzeuge zur Verfügung.
Insgesamt verfügt die Betreuung über zwei Betreuungskombis. Das sind Kleinbusse die einerseits für das Material und andererseits für den Transport der Einsatzkräfte benutzt werden. Einer dieser Betreuungskombis zieht den Betreuungsanhänger. Dieser ist den unterschiedlichsten Materialien bestückt, welche wir im Einsatz brauchen. Zusammen bilden die beiden Fahrzeuge dann das Betreuungsgespann.

Des Weiteren verfügt die Betreuung über einen LKW. Dieser dient logischer Weise dem Materialtransport und ist mit den großen Materialien bestückt die wir im Einsatz benötigen.

Ihr seht also, die Betreuung ist weit aus interessanter und vielfältiger als man vielleicht denken mag.

Wie schon in den letzten Beiträgen erwähnt, gehören wir zur NRW DRK ME EE03.
Also der Einsatzeinheit 3 des Kreises Mettmann in Nordrhein-Westfalen besetzt durch ehrenamtliche HelferInnen des Deutschen Roten Kreuzes.
In unserer Einsatzeinheit sind wir aus Velbert & Neviges hauptsächlich in der Betreuung tätig. Eine Mitwirkung ist aber in jedem Bereich möglich und auch gewünscht.

Möchtest du mehr Infos? Bist du Interessiert mit zuarbeiten?
Melde dich gerne bei uns per DM, E-Mail oder Telefon.
Gerne kannst du auch zu einem unserer Dienstabende kommen und dir alles vor Ort anschauen.